Saugroboter Vergleich und Ratgeber 2019Saugroboter Vergleich

Hier dreht sich alles um das Thema Staubsauger Roboter. In diesem Saugroboter Vergleich und Ratgeber stellen wir Ihnen eine Vergleichstabelle der besten Saugroboter, eine Vor- und Nachteils Liste, wichtige Kaufkriterien, sowie weitere nützliche Informationen, die man unbedingt vor dem Kauf beachten sollte, zur Verfügung. 

Der Hauptvorteil scheint auf den ersten Blick klar zu sein: Ich muss nie wieder selbst saugen. Dies ist allerdings nicht richtig, wenn man sich das falsche Gerät für die falsche Wohnung zugelegt hat. Bevor der Staubsauger Roboter seine Arbeit effektiv erledigen kann muss dieser passend eingestellt werden. Soll der Saugroboter loslegen wenn Sie nicht anwesend sind, so muss beispielsweise die Uhrzeit und der Tag vorprogrammiert werden. Anschließend ist es ihm möglich durch integrierte Sensoren ein Muster abzufahren. Für Staubsauger Roboter gilt allerdings: Das perfekte Gerät für alle Bereiche (Saugleistung, Lautstärke, Bauhöhe und Barrierebeweltigung) gibt es (noch) nicht. Manche Geräte kommen dem aber schon sehr nahe. Für glatte Böden und wenig Räume sind auch die günstigen Modelle auf dem Markt geeignet. Soll es mehr sein, so muss man tiefer in die Tasche greifen. Teurere Geräte sind außerdem mit entsprechenden Bürstenrollen oder Hartgummirollen ausgestattet.

 Höchste Kunden- zufriedenheit Preis/Leistungs Tipp  
iRobot Roomba 650eufy RoboVac 11iRobot Roomba 615ILIFE V5s ProDirt Devil Spider M607MEDION MD 16192
Produktvorschau
Unsere Bewertung
80,00%
SEHR GUT
90,00%
SEHR GUT
78,33%
SEHR GUT
81,67%
SEHR GUT
65,00%
GUT
75,00%
GUT
Kundenbewertung
Gewicht3,6 Kg3,02 Kg3,6 Kg2,2 Kg1,75 Kg1,9 Kg
Höhe92mm78mm92mm83mm66mm80mm
Akkulaufzeit


60 Minuten


90-100 Minuten


30 Minuten


120 Minuten


60 Minuten


80 Minuten

Kapazität


0,5L


0,55L


0,7L


0,3L


0,27L


0,3L

Uvp. Preis369,00429,00 €
inkl. MwSt.
299,99
inkl. MwSt.
212,00329,00 €
inkl. MwSt.
170,99199,00 €
inkl. MwSt.
79,9987,99 €
inkl. MwSt.
Preis nicht verfügbar
Jetzt zum Shop → Direkt zu Amazon* → Direkt zu Amazon* → Direkt zu Amazon* → Direkt zu Amazon* → Direkt zu Amazon* → Direkt zu Amazon*
Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung

 

 

Hier klicken für eine Auswahl der besten Staubsauger Roboter 2019 auf Amazon.de

 

Die Vor- und Nachteile von Staubsauger Robotern im Überblick:

Vorteile

  • deutliche Verringerung des Putzaufwandes
  • hohe Zeitersparnis
  • Geräte können teilweise ihre Ladestation selbstständig anfahren, wenn sich der Akku dem Ende neigt
  • Roboter kann auf Tag und Uhrzeit vorprogrammiert werden
Nachteile

  • enge Ecken und tiefe Möbel können zum Problem werden
  • hohe Teppiche sind für die meisten Geräte nicht überwindbar
  • hohe Anschaffungskosten für Modelle der Spitzenklasse 
 

Lohnt sich der Kauf eines Staubsauger Roboters für mich?

 

Unordentliche Wohnungen

Was die Effektivität eines Saugroboters natürlich massiv senkt sind herumliegende Gegenstände. Für unordentliche Wohnungen oder Kinderzimmer sind demnach solche Geräte eher ungeeignet. Einen prüfenden Blick durch den Raum zuwerfen, ob eventuell Gegenstände die Arbeit des Saugroboters behindern können, entwickelt man nach kurzer Zeit von alleine. 

 

Teppiche

Teppichbesitzer haben es leider nicht einfach. Gegen zu hohe Teppiche kommt selbst der beste Staubsauger Roboter nicht an. Stellt die höhe des Teppichs kein Hindernis dar, so kann es sein, dass, je nach Teppich, der Schmutz zu tief im Teppich drin steckt und der Roboter diesen mit seinen Bürsten nicht mehr erfassen kann. Eine letzte Schwierigkeit stellen schwere Saugroboter da, welche auf sehr dünne Teppiche treffen. Hierbei könnte es sein, dass das gerät durch sein Gewicht den Teppich, beim dagegen fahren umklappt und so sich selbst eine Barriere schafft. Wer trotzdem auf einen Staubsauger Roboter nicht verzichten will, muss den geliebten Teppich vorher bei Seite räumen.

 

Tiefe Möbel

Je tiefer die Möbel, desto tiefer muss das jeweilige Gerät gebaut sein. Informieren Sie sich über die Höhe des Gerätes und messen Sie bei sich zu Hause nach. Ist das Möbelstück zu tief, so müssen Sie darunter entweder per Hand reinigen oder es vor dem Einsatz des Staubsauger Roboters bei Seite schaffen. Sollten die Möbel allerdings nicht zu schwer sein, kann man sich mit einem zeitsparenden Tipp Hilfe verschaffen. Einfach Holzklötze oder ähnliches unter die Füße des Möbelstücks stellen um so den Platz darunter zu vergrößern.

 

Treppen

Staubsauger Roboter sind nicht in der Lage Treppenstufen selbstständig auf-oder abzusteigen, wäre auch zu schön gewesen. Haben sie beispielsweise eine oder mehrere Treppenstufen in dem Raum in dem gesaugt werden soll, so macht der Roboter vor der Stufe halt (wäre ja auch unvorteilhaft wenn dieser weiter fahren würde). Soll auch die andere Seite der Treppe von Staub befreit werden, so muss der Saugroboter per Hand umgesetzt werden.

Ist ein Saugroboter nichts für sie? Dann schauen sie doch mal auf unserer  Akku Staubsauger Seite vorbei.